Hintergrundverlauf-1 PFD Landkreis Görlitz

Fördermöglichkeiten
der Partnerschaft für Demokratie
Landkreis Görlitz

Aktions- und Initiativfonds

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) stellt jährlich Gelder für einen Aktions- und Initiativfonds zur Verfügung, aus dem konkrete Einzelmaßnahmen der Partnerschaft für Demokratie gefördert werden können.
Außerdem wird der Fonds aus Mitteln des Landespräventionsrates Sachsen und des Landkreises Görlitz mitfinanziert.
 
 
Die Partnerschaft für Demokratie des Landkreises Görlitz versucht im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ jeglicher Form von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit aktiv gegenzusteuern. Hierbei werden Projekte unterstützt, die zur Förderung von Demokratie und Vielfalt beitragen und sich dabei gegen Gewalt und Extremismus richten.
 
Einmal im Jahr werden diese Mittel ausgeschrieben und Antragstellende können sich über untenstehendes Formular darum bewerben.
 
Für 2020 können Projekte mit einer Förderung von bis zu 5000,00€ für den Zeitraum 17.07.2020-31.12.2020 beantragt werden, deren Durchführungsorte sich innerhalb des Landkreises Görlitz -ohne die Städte Görlitz und Zittau- befinden.
 
Ab sofort können Jugendbeteiligungsprojekte im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie mit einer Förderhöhe von bis zu 500,00 € beantragt werden.



Jugendfonds

Jugendbeteiligung mit der PfD Landkreis Görlitz

Ab sofort können Projekte für den Förderzeitraum 01.08.2020 bis 31.12.2020, deren Durchführungsorte innerhalb des Landkreises Görlitz – ohne die Städte Görlitz und Zittau – bestimmt sind, beantragt werden.

 

Fördergegenstand:

- Projektidee, -gestaltung und -durchführung erfolgt hauptsächlich durch und mithilfe junger Menschen im Alter zwischen 14 und 27 Jahre,

- die Projektarbeit wird unterstützend durch einen Träger begleitet

- der Projektstandort liegt im Landkreis Görlitz (ohne Stadt Görlitz/ Stadt Zittau) und

- das Projekt steht allen Menschen offen und ist für die Allgemeinheit zugänglich

- das Projekt endet zum 31.12.2020

Fördergrundsätze:

Sach- und Personalausgaben, die aus Bundes-, Landes- und Kommunalmitteln je Mikroprojekt insgesamt mit bis zu 500,00 Euro bezuschusst werden können (Projektideen, in die Eigen- und/oder Drittmittel einfließen, sind zwingend anzugeben).

 

Antragsstellung:

Die Antragsstellung zur Förderung im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Görlitz erfolgt für Projekte der Jugendbeteiligung in vereinfachter Form. Der Antrag auf Zuwendung ist dem Jugendamt unterschrieben im Original vorzulegen. Das Antragsformular finden Sie im Downloadbereich am Ende dieser Seite. Eine Antragsberatung durch die externe Koordinierungs- und Fachstelle wird empfohlen.

Wir freuen uns auf interessante Projektvorschläge!

Antrag einreichen

Bitte reichen Sie Ihren Antrag sowohl in digitaler als auch ausgedruckter Version mit Originalunterschrift ein!

Die Papierversion schicken Sie an:

Landkreis Görlitz
Jugendamt
Frau Wilde
Bahnhofstr. 24
02826 Görlitz

Die digitale Version per E-Mail bitte an:




Formulare und Merkblätter allgemein

Antragsunterlagen 2020

Antrag Jugendfonds 2020

Antrag Jugendbeteiligung.pdf (1,8 MiB)

Wer mehr erfahren oder sich beteiligen möchte, ist herzlich willkommen!